10 Tipps, um Nichtraucher zu werden

Wir arbeiten bei der Raucherentwöhnung mit den 5 Ebenen des Körpers:

10 Tipps auf physikalischer Ebene

1. Fassen Sie einen Entschluss und nehmen Sie sich ein festes Datum um mit dem Rauchen aufzuhören
2. Erzählen Sie allen Ihren Freunden von Ihrem Entschluss mit dem Rauchen aufzuhören
3. Entsorgen Sie alle Zigaretten und alle Raucherutensilien
4. Schaffen Sie eine durchsichtige Raucherspardose an und sammeln Sie das Geld
5. Beschaffen Sie sich Ersatz wie Gemüsesticks oder Kaugummis
6. Entfernen Sie sich bewusst aus der Gruppe der Rauchenden und teilen Sie Ihren Entschluss mit.
7. Erstellen Sie einen Nichtrauchervertrag mit der Selbstverpflichtung und Vertragsstrafe (ein Muster finden Sie in unserem Downloadbereich)
8. Halten Sie auf alle Fälle 4 Tage durch! Bereits nach 4 Tagen verringert sich die körperliche Abhängigkeit
9. Schaffen Sie sich einen zeitlichen und faktischen Raum zum Aufhören (bei unseren Rauchfreisegeln gibt es keine Zigaretten)
10. Reinigen Sie Ihr Umfeld und säubern Sie Ihr Auto oder liebgewonnene Objekte vom Nikotin. Gehen Sie zum Zahnarzt und lassen Sie eine Zahnreinigung durchführen

Weiter Hilfe aus den anderen Ebenen gibt es in unserem Rauchfreiseminar – zum Beispiel:

Tipps auf energetischer Ebene

  • Suchtpunkte Ohrakupressur kennenlernen
  • Energie für ehemalige Raucher
  • u.v.m

Tipps auf mentaler Ebene

  • SMART – Ziele erstellen und erreichen
  • Vollkommene Disziplin erlernen durch Willenskraft trainieren
  • u.v.m.

Tipps auf unterbewusster Ebene

  • Eingefahrene Muster erkennen und durchbrechen
  • Rauchen vom “guten Gefühl entkoppeln”
  • u.v.m.

Tipps auf seelischer Ebene

  • Nie wieder selbstschädigendes Verhalten
  • Innerer Wert mit dem Rauchen aufzuhören
  • u.v.m.

(weitere Tipps auch auf den anderen 4 Ebenen im Seminar Rauchfrei )

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.